Fitness Armbänder auf fitness-armband.eu

Nicht nur das Smartphone ist smart – auch Armbänder und Uhren werden immer smarter. Das Fitness Armband ist ein neues Trendprodukt, das seinen Träger zu mehr Bewegung motivieren soll. Diese Armbänder und Digitaluhren können mehr: Sie erfassen den Puls, zählen Schritte und überwachen den Schlaf. Einige Modelle zeigen Anrufe und neue Nachrichten direkt auf dem kleinen Display an.

Was können Fitness Armbänder?

Ein Fitness Armband soll seinen Besitzer zu mehr Bewegung motivieren. Das Armband zeichnet auf, wie viele Kalorien verbraucht werden, wie viele Schritte zurückgelegt wurden, wie die Schlafqualität aussieht und wie hoch der Puls ist. Einige Geräte messen Höhenmeter und wecken den Träger durch eine sanfte Vibration. Die aufgezeichneten Daten können mittels Smartphone-App mit dem Handy synchronisiert werden. Fitness Armbänder und die dazugehörigen Apps helfen mit Erinnerungen, Fitnesstipps und Anzeige des Fortschritts persönliche Fitnessziele zu erreichen.

Vorteile eines Fitness Armbandes: ein Fitness Armband für die Gesundheit

Bringt ein Fitness Armband etwas? Eine berechtigte Frage. Seit letztem Jahr zählen die Armbänder zu den Trendgeräten der Smartwear. In den USA wurden über 3 Millionen Geräte im letzten Jahr verkauft. Die Fitness Armbänder versprechen die Gesundheit zu fördern, indem sie zu mehr Bewegung im Alltag motivieren. In den USA ist das dringend nötig. Doch auch in Deutschland kann mehr Bewegung im Alltag nicht schaden. Wer zu lange am Schreibtisch sitzt, den erinnert das Fitness Armband daran sich zu bewegen. Wer sich viel bewegt, bekommt Punkte, Lob oder lässt das rote Warnlicht am Handgelenk verschwinden.

In Kombination mit den Fitness-Apps wird das Fitness Armband zum Personal Trainer: Dieser Personal Trainer gibt Tipps, analysiert das Verhalten, dokumentiert Fortschritte und erinnert an das tägliche Training. Wie ein Joggingpartner motiviert das Fitness Armband am Ball zu bleiben und sich täglich zu bewegen. Mit den Apps können Fortschritte mit Familie und Freunden geteilt werden. In einer Sport-Challenge können sich Familienmitglieder gegenseitig herausfordern und motivieren.
Für regelmäßiges Ausdauertraining ist ein Fitness Armband mit Herzfrequenzmesser von Vorteil: Der Träger kann das Training anpassen und in der richtigen Herzfrequenzzone bleiben.
Der Vibrationsalarm ist besonders praktisch für Paare: Der Träger wird sanft geweckt, während der daneben liegende Partner ungestört schlafen darf.

Für wen eignen sich Fitness Armbänder und Fitness-Tracker?

Grundsätzlich ist ein Fitness Armband für jede Person interessant, die mehr Bewegung in den Alltag einbauen oder Aktivitäten und Bewegung dokumentieren möchte. Das Fitness Armband erinnert den Träger daran, sich nach längerem Sitzen zu bewegen. Das Fitness Armband motiviert, tägliche Bewegungsziele zu erreichen. Viele Träger werden dazu motiviert erst bei der nächsten Bushaltestelle in den Bus zu steigen, die Treppen anstelle des Aufzugs zu wählen oder den Kollegen persönlich aufzusuchen, anstatt eine E-Mail zu schreiben. Als Motivationshilfe sind Fitness Armbänder besonders für Sportmuffel und Gelegenheitssportler ideal.

Fitnessfanatiker und Leistungssportler müssen ihr Fitness Armband mit bedacht wählen – nicht jedes Fitness Armband eignet sich für sie. Sollen Trainingseinheiten und Fortschritte detailliert aufgezeichnet werden, darf der Herzfrequenzmesser nicht fehlen.
Für genaue Aufzeichnungen der sportlichen Aktivität eignet sich das Polar Loop Fitness Armband oder die Garmin VivoFit mit zusätzlichen Herzfrequenz-Sensor. Für Bergsteiger sind Fitness Armbänder mit Höhenmessfunktion interessant. Je nach Anspruch sollte ein Gerät gewählt werden, welches zu den persönlichen Fitnesszielen passt.

Verschiedene Fitness Armbänder für verschiedene Ansprüche: Den richtigen Sport-Tracker gibt es für Gelegenheitssportler und Leistungssportler. Der Personal Trainer am Handgelenk dokumentiert, analysiert und motiviert auch Sportmuffel zu mehr Bewegung im Alltag.